bis der Versand von Lagerware erfolgt.
0208 - 777 247 - 0
Status: Nicht erreichbar
Wir stehen Ihnen heute von 08:00 bis 18:00 Uhr zur Verfügung.
Unsere Uhrzeit:
Ihre Uhrzeit:
Wir sind in
Stunden wieder für Sie erreichbar.

 
Kontakt

Deutschland 0208 - 777 247 - 0

United Kingdom 0044 - 203 - 80858 - 32

Frankreich 0033 - 1 - 763600 - 38

Spanisch 0034 - 91 - 18757 - 97

LC-LC Patchkabel für die Optimierung von Rechenzentren


LC-LC Patchkabel werden oft in dichten Verkabelungsstrukturen verwendet. Um die Vorteile von LC-LC Glasfaserpatchkabel noch zu erweitern, führen Lieferanten immer neue, funktionsreichere LC-LC Patchkabel Modelle ein. Diese einfachen Kabel helfen dabei, die umfassenden Anforderungen von Betreibern zu erfüllen. Der Einsatz dieser Kabel kann einen positiven Einfluss auf die Gesamtleistung des Rechenzentrums haben. Mittlerweile sind verschiedenste Varianten von LC-LC Kabeln verfügbar und Sie können Singlemode oder Multimode Kabel für die nahtlose Integration in Ihr System erhalten. Die folgende Abbildung zeigt eine typische Anordnung, wie Glasfaserpatches installiert werden.


1 LC-LC Patch Cables for Data Center Network Optimization BlueOptics.jpg


2 LC-LC Patch Cables for Data Center Network Optimization BlueOptics.jpg

Die Qualität der Glasfaser Patchkabel, die In Rechenzentren Verwendung finden

In einem Rechenzentrum arbeiten tausende von Glasfaser Verbindungen. Somit kann die Wahl der Glasfaserpatches die Gesamtleistung des Rechenzentrums maßgeblich beeinflussen. Normalerweise wird einfach das Patchkabel mit der höchstmöglichen Qualität verwendet. Folgend sind drei grundsätzliche Faktoren aufgelistet, die es für die Wahl des richtigen Patchkabels zu beachten gibt.

  • Insertion Verluste
  • Return Verluste
  • Lichtverluste

Die Abbildung zeigt den Aufbau eines typischen LC-LC Patchkabels. Hierbei ist es wichtig, zu verstehen, dass die Insertion und Return Verluste abhängig von den verwendeten Steckverbindern sind. Die Lichtverluste wiederum sind von der verwendeten Glasfaser abhängig, die zur Herstellung des Kabels verwendet wurde. Die Optimierung der Patchkabel ist ein fortlaufender Prozess, da Kunden nach immer einfacheren Ausführungen für enge Verlegeverhältnisse verlangen. Im folgenden Artikel wollen wir drei verbreitete Arten von LC-LC Patches untersuchen.

LC-LC Patchkabel mit niedrigen Insertion Verlusten.

Es ist Fakt, dass es Lichtverluste beim Zwischenstecken von Glasfaserleitungen gibt. Die Lichtverluste treten zum einen an den Steckverbindern auf und zum anderen in der Leitung selbst. Es gibt viele Möglichkeiten der Dämpfung wie zum Beispiel Beugungsverluste oder Insertion-Verluste. Wie oben bereits erwähnt, sind Insertion-Verluste an die Steckverbinder geknüpft. Beugungsverluste hängen dagegen mit dem verwendeten Material der Glasfaser zusammen. LC-LC Patchkabel sind dafür entwickelt, diese Verluste zu minimieren. Insertion-Verluste treten dann auf, wenn eine Lichtwellenkomponente in eine andere geführt wird. Die LC Steckverbinder sind so konzipiert, dass sie geringe Insertion-Verluste aufweisen. Modernste Modelle funktionieren mit weniger als 0,2 dB Dämpfung. Zu Beugungsverlusten ist zu sagen, dass bei LC-LC Patchkabeln hochflexible Fasern (BIF – bend insensitive fiber) zum Einsatz kommen, um so Beugungsverluste zu minimieren. Somit können LC-LC Patchkabel mit geringen Lichtverlusten betrieben werden.

LC-LC Patchkabel für Anwendungen mit hoher Kabeldichte

LC Konnektoren wurden für Anwendungen mit hoher Kabeldichte hergestellt. Standard Duplex LC-LC Patchkabel erreichen eine weitaus höhere Kabeldichte als jedes andere Duplex Glasfaserpatchkabel. Außerdem erlaubt der immer kleiner werdende Durchmesser von Kabel und Steckverbinder eine immer höhere Kabeldichte in Rechenzentren. An dieser Stelle wollen wir die Uniboot LC-LC Patchkabel betrachten. Dieser Typ Kabel besitzt zwei Glasfasern in einem Kabel und hat je zwei Steckverbinder am Ende. Durch die Verwendung von weniger Kabel verbessert sich die Kühlsituation und es können mehr Leitungen auf gleichem Raum verlegt werden. Uniboot Patchkabel werden verständlicherweise immer beliebter. Einige Lieferanten beschränken sich mittlerweile nur noch auf diese Art Patchkabel.


3 LC-LC Patch Cables for Data Center Network Optimization BlueOptics


4 LC-LC Patch Cables for Data Center Network Optimization_BlueOptics

LC-LC Kabel mit Polaritätsumschaltung

Patchkabellieferanten arbeiten daran, die Kabel in der Handhabung immer mehr zu vereinfachen. Wie den meisten bekannt sein dürfte, ist die Polarität der Patchkabel essentiell wichtig, besonders beim Verlegeprozess. Oft wird die Polarität eines Duplex Patchkabels während seines Einsatzes mehrfach gedreht. Mit gewöhnlichen Patchkabeln kann die Polarität nicht ohne den Einsatz von Werkzeug gedreht werden und das kostet wertvolle Zeit. Um diesen Aufwand zu umgehen sind LC-LC Patchkabel auf dem Markt erhältlich, die ihre Polarität einfach umschalten lassen. Mit diesen speziell entwickelten LC-LC Patchkabeln können Sie die Polarität der Verbindung ohne jedwedes Werkzeug einfach umschalten. Die folgende Zeichnung soll dies verdeutlichen

Fazit:

LC-LC Kabel gibt es in vielen Variationen und Qualitätsstufen. An hochqualitativen Pachkabeln festzuhalten bringt Vorteile wie etwa:

  • Niedrige Insertion Verluste
  • Niedrige Beugungsverluste
  • Höhere Verlegedichten der Kabel

Betreiber sollten sich an die LC-LC Kabel der höchsten Güte halten. Ein kleines mehr an Investition hier, wird einen insgesamt positiven Einfluss auf Ihre Abläufe haben.