bis der Versand von Lagerware erfolgt.
0208 - 777 247 - 0
Status: Nicht erreichbar
Unsere Uhrzeit:
Ihre Uhrzeit:
Wir sind in
Stunden wieder für Sie erreichbar.

 
Kontakt

Deutschland 0208 - 777 247 - 0

United Kingdom 0044 - 203 - 80858 - 32

Frankreich 0033 - 1 - 763600 - 38

Spanisch 0034 - 91 - 18757 - 97

Was ist TOSA, ROSA und BOSA?


BlueOptics TOSA ROSA BOSA

Alle Kommunikationsgeräte wie Router, Switches, Firewalls und Wireless Access Points, die wir heute sehen, sind elektronische Geräte. Elektronische Geräte verstehen nur elektrische Signale. Elektrische Signale werden verwendet, um Informationen in Form von Bits zu senden oder zu empfangen. Wenn die elektronischen Geräte mit Glasfasernetzwerken verbunden sind, werden Transceiver verwendet. Transceiver ermöglichen die Umwandlung von elektrischen in optische Signale und umgekehrt. Transceiver sind ein wichtiger Bestandteil eines jeden Netzwerks. Im Inneren des Metallgehäuses eines Transceivers befinden sich mehrere Komponenten und Baugruppen, die sich zu einem Transceiver zusammenfügen. Die Haupt-Komponenten in Transceivern sind:

  • Transmitter Optical Sub Assembly (TOSA)
  • Receiver Optical Sub Assembly (ROSA)
  • Bi-Directional Optical Sub Assembly (BOSA)
Lassen Sie uns die oben genannten Komponenten der Transceiver im Detail besprechen.

Transmitter Optical Sub Assembly (TOSA)

TOSA ist die Komponente innerhalb des Transceivers, die dafür verantwortlich ist, das elektrische Signal in ein optisches Signal umzuwandeln und es dann über den angeschlossenen Lichtwellenleiterstrang zu übertragen. Die optische Baugruppe des Senders besteht aus einem elektrischen Anschluss, einer Monitor-Fotodiode, einer Laserdiode, einem Gehäuse aus Metall oder Kunststoff und einer optischen Schnittstelle. Der TOSA ist ein wesentlicher Bestandteil jedes optischen Transceivers.


BlueOptics TOSA ROSA BOSA


BlueOptics TOSA ROSA BOSA

Receiver Optical Sub Assembly (ROSA)

ROSA ist die gegenteilige Komponente im Transceiver, die dafür verantwortlich ist, das von dem TOSA des Transceivers der Gegenseite gesendete optische Signal zu empfangen und wieder in ein elektrisches Signal umzuwandeln, damit die Kommunikationsausrüstung es interpretieren kann. Die optische Baugruppe des Empfängers besteht aus einer Fotodiode, einem Gehäuse und der elektrischen Schnittstelle. Die Photodiode empfängt das optische Signal, das Gehäuse besteht ebenso eine Metall- oder Kunststoffabdeckung und die elektrische Schnittstelle wird mit dem Kommunikationsgerät verbunden. Der ROSA ist auch ein wesentlicher Bestandteil eines jeden Glasfaser-Transceivers. Ein Paar TOSA und ROSA zusammen bilden den Hauptteil eines optischen Transceivers. Der ROSA kann auch Verstärker enthalten, um das empfangene Signal zu verstärken.

Bi-Directional Optical Sub Assembly (BOSA)

TOSA und ROSA sind wesentliche Komponenten in den unidirektionalen Transceivern, die auf einem Glasfaserstrang senden und auf dem anderen Glasfaserstrang empfangen. Bei bidirektionalen Transceivern kommt BOSA zum Einsatz, eine Kombination aus TOSA, ROSA und zusätzlichem WDM-Filter. Der WDM-Filter ermöglicht es dem bidirektionalen Transceiver, die Wellenlängen in zwei getrennte Wellenlängen aufzuteilen. Nachdem die Wellenlängen aufgeteilt sind, können Sende- und Empfangsfunktionen auf einem einzelnen Faserstrang arbeiten.


BlueOptics TOSA ROSA BOSA