bis der Versand von Lagerware erfolgt.
0208 - 777 247 - 0
Status: Jetzt verfügbar
Wir stehen Ihnen heute von 08:00 bis 18:00 Uhr zur Verfügung.
Unsere Uhrzeit:
Ihre Uhrzeit:
Ab jetzt sind wir noch
Stunden für Sie erreichbar.

 
Kontakt

Deutschland 0208 - 777 247 - 0

United Kingdom 0044 - 203 - 80858 - 32

Frankreich 0033 - 1 - 763600 - 38

Spanisch 0034 - 91 - 18757 - 97

FAQ Page - Transceiver



Bei dem Einsatz von optischen Transceivern gibt es verschiedene wichtige Punkte zu beachten um eine reibungslose Funktionalität in Ihrem Switch-, Storage-, Security- oder Serversystem zu gewährleisten. Bitte prüfen Sie vor einer Reklamation daher aufmerksam die folgenden Punkte um eine Ablehnung Ihres RMA (Return Material Authorization) Falles und eventuelle für Sie entstehende Kosten zu vermeiden:


Wird der bestellte Artikel von der von Ihnen eingesetzten Hardware unterstützt?

Bitte prüfen Sie ob die Artikelnummer Ihres Produkts (CBO Artikelnummer ohne "-BO" Kürzel) im offiziellen, aktuellen Datenblatt des Switch-, Server-, Storage- oder Securitysystems des jeweiligen Herstellers als unterstützt gelistet wird. Teilweise werden diese Informationen vom Hersteller auch auf einer speziellen Seite mit Kompatibilitätsmatrix oder Produktlisten aufgeführt. Bitte achten Sie hierbei zwingend auch auf die Übereinstimmung der Spezifikationen des Produkts hinsichtlich Bandbreite, Wellenlänge, Formfaktor und Distanz mit den Angaben des Herstellers.



CBO RMA




CBO RMA


Ist die von Ihnen eingesetzte Hardware richtig konfiguriert?

Teilweise ist es notwendig die Hardware auf das jeweilige Produkt hin zu konfigurieren. So kann es beispielsweise sein, dass die gewünschte Bandbreite bei Dualspeed-fähigen Geräten vorkonfiguriert werden muss oder ausgewählt werden muss ob ein Kabel oder ein optischer Transceiver betrieben werden soll. Wie bei allen computertechnischen Geräten kann manchmal auch ein Neustart des Systems oder das kurze Entfernen und wieder Anschließen des Netzsteckers zu einer Funktion führen, die vorher nicht gegeben war.


Der optische Transceiver und ein LWL Kabel sind angeschlossen, aber es kommt kein Link zu Stande?

Oftmals können selbst in reinlichsten Umgebungen durch kleinste Schmutzpartikel in der Luft Verunreinigungen auf Laser von optischen Transceivern oder Steckerkontakte von LWL Patchkabeln gelangen und das Durchdringen des Lichtsignals einschränken oder sogar komplett blockieren. Reinigen Sie daher die Buchse des Moduls und den LWL Stecker den Sie einführen wollen und versuchen Sie erneut ob die Verbindung nun zu Stande kommt. Es sollten generell vor jedem Gebrauch und bei jedem Steckvorgang, Stecker und Buchsen bzw. LWL Transceiver Ports mit einem entsprechenden Reinigungstool gereinigt werden. CBO bietet hier verschiedene Varianten an One-Click Reinigern an, diese finden Sie hier.



CBO RMA




CBO RMA


Sind Kabel mit der richtigen Polarität an das Produkt angeschlossen?

Wenn ein Kabel mit der falschen Polarität an den Transceiver angeschlossen wurde kommt kein Link zu Stande. Achten Sie daher bei der Verbindung von Transceivern untereinander beziehungsweise beim Verbinden von Transceivern mit Patchfeldern darauf, dass Sie mit einem LWL Kabel immer von der Senden- auf die Empfangsseite der Module kommen beziehungsweise bei Transceivern mit RJ45 Anschluss Crossover Patchkabel verwenden.


Es kommt ein Link zu Stande, aber die Anzeige ist falsch?

In manchen Fällen ist eine Funktion des Produktes gegeben, lediglich die Anzeige im System hinsichtlich Distanzen, Anwendung, Name, Kompatibilität, Zertifizierung weicht von dem ab was Sie sich vorgestellt haben. Ein Link kommt dennoch zu Stande. Bitte prüfen Sie daher genau ob dies ein essentielles Problem darstellt. Bevor Sie eine Reklamation in Erwägung ziehen, prüfen Sie bitte genau unsere Garantie und RMA Bestimmungen, sowie Angaben in Ihrem Angebot oder Auftrag um zu überprüfen ob Ihre Reklamation gerechtfertigt ist. Falls dem so ist nehmen wir uns natürlich gerne Ihrem Fall an um zu sehen ob eine Nachbesserung möglich ist. Falls CBO nicht über eine aktuelle Codierung für ein Produkt verfügt, kann es sein, dass Produkte mit einer Workaround Codierung versehen werden um eine Funktion des Produktes zu gewährleisten. Es kann in seltenen Fällen also passieren, dass Produkte im System nicht mit der richtigen Bezeichnung angezeigt werden oder Diagnosedaten nicht abrufbar sind, das Produkt generell funktioniert jedoch. Bitte prüfen Sie dies.



CBO RMA




CBO RMA


Handelt es sich bei dem Artikel um ein CBO Produkt?

Optische Transceiver sehen oftmals von Ihrer äußeren Erscheinung her identisch aus, so dass der jeweilige Hersteller für Laien schwer bis gar nicht direkt ersichtlich ist. CBO Transceiver haben immer eine CBO Teilenummer aufgedruckt oder weisen zumindest eine BlueOptics Seriennummer auf (z.B. bei individueller Belabelung). Prüfen Sie daher vorher genau ob die auf dem Produkt aufgedruckte Seriennummer mit einer der Nummern auf dem CBO Lieferschein übereinstimmt. Prüfen Sie zudem ob die aufgedruckte CBO Artikelnummer (z.B. "J4858D-BO") oder CBO Teilenummer (z.B. "BO05C856S5D") oben auf oder seitlich am Produkt aufgedruckt ist.


Kann ein Defekt bei anderen Komponenten des Netzwerks ausgeschlossen werden?

In manchen Fällen ist ein defekter Hardware-Port oder ein defektes Kabel der Grund für eine Nichtfunktion eines Transceivers. Bitte prüfen Sie daher unbedingt ob der Fehler bei allen Ports beziehungsweise unter Verwendung eines neuen als funktionierend geprüften Kabels ebenfalls auftritt. Idealerweise können Sie, falls zur Hand, die Funktion auch einmal mit einem originalen Transceiver des Netzausrüsters prüfen. Wenn dieser funktioniert, sollte auch der CBO Transceiver funktionieren.



CBO RMA



CBO RMA


Wenn Sie mehrere Produkte gekauft haben, weisen alle Produkte denselben Fehler auf?

Um auszuschließen, dass ein Fehler nur bei einem Produkt auftritt und alle anderen Produkte funktionsfähig sind, prüfen Sie bitte sorgfältig alle Produkte auf Ihre Funktion.


Haben Sie das Produkt von CBO direkt bezogen?

Wenn Sie das Produkt nicht über CBO bezogen haben, wenden Sie sich in jedem Fall bitte direkt an Ihren BlueOptics Reseller oder Distributor. CBO kann Ihren RMA Antrag in diesem Fall leider nicht bearbeiten.



CBO RMA

Ich habe alle Punkte des Guides geprüft, aber das Problem besteht immer noch.



Beantragung einer RMA!