bis der Versand von Lagerware erfolgt.
0208 - 777 247 - 0
Status: Nicht erreichbar
Unsere Uhrzeit:
Ihre Uhrzeit:
Wir sind in
Stunden wieder für Sie erreichbar.

 
Kontakt

Deutschland 0208 - 777 247 - 0

Frankreich 0033 - 1 - 763600 - 38

Spanisch 0034 - 91 - 18757 - 97

Mail info@cbo-it.de

0
0,00 €
Weiter einkaufen
Gesamtbetrag: 0,00 €

BlueOptics© 16G SFP+ Fibre Channel Transceiver von CBO veröffentlicht

BlueOptics BO35I856S1D Short Wave und BO35I13610D Long Wave 16G SFP+ Fibre Channel Transceiver
CBO, ein Hersteller für Netzwerkprodukte, bringt heute zwei neue SFP+ Next Generation 16G Fibre Channel Transceiver High Speed Lösungen heraus, welche ab sofort unter der Marke BlueOptics mit angeboten werden: 16GB SFP+ SW BO35I856S1D und 16GB SFP+ LW BO35I13610D. In SAN Switches von Storage Area Networks mit Switched Fabric Topologie oder in ausschließlich auf Host Bus Adaptern (HBA) basierenden Fibre Channel Netzwerken können BlueOptics 16G SFP+ Fibre Channel Transceiver in Computern oder Servern eingesetzt werden.

BlueOptics 16G SFP+ Fibre Channel (FC) Transceiver ermöglichen Tri-Rate Datenübertragungen von 4.25/8.5/14.025 Gb/s und sind mit dem weiterentwickelten Fibre Channel Standard FC-PI-5 (Fibre Channel Physical Interface-5) konform. Die SFP+ Transceiver entsprechen den SFF-8431 Spezifikationen, verfügen über eine LC Duplex Schnittstelle und haben eine geringe Verlustleistung. Das SFP+ Metall Gehäuse mit geringer EMI und das mechanische Design der Module entsprechen den MSA Standards. Das serielle Zweidraht Interface ermöglicht Digital Optical Monitoring / Digital Diagnostics Monitoring (DOM / DDM) Funktionen nach SFF-8472 Standard um Informationen des Moduls hinsichtlich Transmitter und Receiver Leistung, Temperatur, elektrischer Spannung und Stromstärke auszulesen.

Durch den effizienteren Codierungsmechanismus 64b/66b (im Gegensatz zur 8b/10b Codierung bei 8G Fibre Channel Produkten) bieten BlueOptics 16G Transceiver im Vergleich zu 8G Fibre Channel Modulen eine doppelte Datenrate ohne dass sich die Linerate verdoppelt. Insgesamt resultiert hieraus eine Linerate von 14.025 Gb/s. Zudem ermöglichen beide BlueOptics 16G SFP+ Module auch Fibre Channel Anwendungen mit Datenraten von 8.5 Gb/s und 4.25 Gb/s.

Damit Übertragungsfehler vermieden werden können verfügen BlueOptics 16G SFP+ Fibre Channel Transceiver über eine eingebaute Dual CDR (Clock & Data Recovery) Schaltungsmethode Funktion mit einem Bypass um 4.25Gb/s und 8.5Gb/s. Hierdurch können zum Beispiel Jittererrors verhindert werden.

Für 16BASE-SW (Short Wave) Multimode Glasfaser Verbindungen bietet CBO nun das BlueOptics SFP+ Transceiver Modul BO35I856S1D mit ungekühltem 850 Nanometer Class 1 VCSEL Laser Transmitter und Pin Receiver. Der Transceiver ermöglicht 16G Datenlinks von bis zu 35 Metern Reichweite auf 50/125µm OM2 Fasern, 100 Metern Reichweite auf 50/125µm OM3 Fasern und 125 Metern Reichweite auf 50/125µm OM4 Fasern.

Für 16GBASE-LW (Long Wave) Singlemode Glasfaser Verbindungen führt CBO nun das BlueOptics SFP+ Transceiver Modul BO35I13610D mit 1310 Nanometer Class 1 DFB Laser Transmitter und Pin Receiver. Der Transceiver ermöglicht 16G Datenlinks von bis zu 10 Kilometern Reichweite auf 9/125µm G.652 OS2 Fasern.

Beide BlueOptics 16G SFP+ Fibre Channel Transceiver sind RoHS konform und erhältlich für verschiedene Temperaturbereiche (commercial 0°C bis +70°C und industrial -40°C bis +85°C).

Über CBO
CBO produziert aktive und passive Produkte basierend auf optischer Übertragungstechnik, sowie Kupfertechnik für den innen und Außenbereich. Dies umfasst Lösungen für die Implementation in öffentlichen- oder Bürogebäuden, Weitverkehrsdatennetzen, sowie breitbandigen Telekommunikationsnetzen. Das Produktportfolio umfasst derzeit unter anderem: Optische Transceiver für den Data und Telecom Einsatz, Direct Attach Kabel, Aktive Optische Kabel, MPO/MTP Lösungen, Medienkonverter, xWDM Lösungen, LWL Glasfser Patchkabel und Twisted Pair Kupfer Patch Kabel, PLC Splitter, SAS Lösungen, WDM Multiplexer, Komponenten für Datenzentren, FTTX Lösungen und Zubehör.

© 2016 CBO GmbH - Alle Rechte vorbehalten.
BlueOptics und BlueLAN, sowie das BlueOptics und das BlueLAN Logo sind Marken der CBO GmbH in Deutschland und/oder in anderen Ländern. Andere Marken, Produkte, Bezeichnungen oder Dienstleistungsnamen können Marken anderer Hersteller sein. Aufgrund kontinuierlicher Verbesserung können Spezifikationen ohne Ankündigung geändert werden.
Quelle: CBO GmbH