bis der Versand von Lagerware erfolgt.
0208 - 777 247 - 0
Status: Nicht erreichbar
Unsere Uhrzeit:
Ihre Uhrzeit:
Wir sind in
Stunden wieder für Sie erreichbar.

 
Kontakt

Deutschland 0208 - 777 247 - 0

United Kingdom 0044 - 203 - 80858 - 32

Frankreich 0033 - 1 - 763600 - 38

Spanisch 0034 - 91 - 18757 - 97



Gigabit_Ethernet_CBO_1


Gigabit Ethernet - Überblick

Die Ethernet Technologie ist die, welche unsere Welt und unser Leben verändert hat. Bis heute ist Ethernet das dominierende Netzwerk Protokoll. Von allen Netzwerk- und Kommunikationsprotokollen hat Ethernet die weltweit höchste Anzahl an aktiven Ports. Es begann alles mit 10Mb/s und bis Mitte der 90er war bereits 100Mb/s Ethernet verfügbar.

100Mb/s war eine fantastische Leistung und wird bis heute in diversen Netzwerkarrangements verwendet. Allerdings führte die stetig wachsende Nachfrage nach höheren Durchsätzen zur Entwicklung von Gigabit Ethernet, auch genannt 1000Base Ethernet.


Was ist Gigabit Ethernet?

Gigabit Ethernet wurde entwickelt um Datenraten von bis zu 1000 Megabits pro Sekunde oder auch 1 Gigabit pro Sekunde zu ermöglichen. Im Vergleich zu Fast Ethernet oder 100Base Ethernet ist Gigabit Ethernet 10 Mal schneller.

Heutzutage wird 1000Base Ethernet als der aktuelle Ethernet Standard für Access Level Switche, Access Points und Workstations angesehen. Gigabit Ethernet nutzt den 803.2 Standard und unterstützt den Vollduplex und Halbduplex Modus. Mittels dieser Technologie können Übertragungsreichweiten von bis zu 70 km erreicht werden (über Glasfaserverbindungen).



Gigabit_Ethernet_CBO_2


Gigabit Ethernet - Grundlagen

Halbduplex und Vollduplex Betrieb bei 1000Mb/s – Wie traditionelles Ethernet kann auch Gigabit Ethernet im Halbduplexmodus sowie im Vollduplexmodus betrieben werden. Im Halbduplexmodus kann das System Daten senden und empfangen, allerdings mit einer Zeitverzögerung. Im Vollduplexmodus dagegen können Sender und Receiver simultan Informationen austauschen und das in Echtzeit.

802.3 Rahmenformat – Gigabit Ethernet nutzt den 802.3 Rahmen genau wie sein Vorgänger „Fast Ethernet“. Das 802.3 Ethernet Rahmenformat ist eine effiziente und langzeiterprobte Art der Datenformatierung. Darüber hinaus erlaubt die weitere Nutzung dieses Standards die Abwärtskompatibilität zu älteren Ethernet Technologien.

Abwärtskompatibilität – Vor Gigabit Ethernet waren 10MBit und 100Mbit (Fast Ethernet) Systeme weit verbreitet. Wichtig ist, dass Gigabit Ethernet gänzlich abwärtskompatibel ist zu früheren Ethernet Standards. Außerdem kann Gigabit Ethernet auf jedem Layer ihres bestehenden Netzwerkes integriert werden. Da Gigabit Ethernet uneingeschränkt abwärtskompatibel ist, wird keinerlei zusätzliche Hardware benötigt.

Leitungskompatibilität – Gigabit Ethernet ist kompatibel mit CAT5, CAT5e, CAT6, CAT6e und sogar CAT7 Leitungen. Experten zufolge funktionieren CAT5e Leitungen guter Qualität am besten mit Gigabit Ethernet. Aber es ist natürlich auch möglich die bereits verlegten älteren Ethernet Leitungen für den Aufbau eines 1000BASE Ethernets zu verwenden.



Gigabit_Ethernet_CBO_3


Gigabit Ethernet Varianten

Ein hervorstechendes Leistungsmerkmal von Gigabit Ethernet ist seine Vielseitigkeit. Heutzutage haben wir eine ganze Reihe an Gigabit Ethernet Varianten für verschiedenste Typen und Konfigurationen physikalischer Medien. Folgende Tabelle zeigt eine Auflistung verschiedenster Gigabit Ethernet Standards.


Fazit:

  • Gigabit Ethernet ist völlig kompatibel mit existierenden Ethernet Netzwerken
  • Für die heutigen fordernden Anwendungen ist die Bereitstellung von größerer Bandbreite ein Muss
  • Die Aufrüstung auf Gigabit Ethernet kann in mehreren Phasen vollzogen werden
  • Gigabit Ethernet kann über verschiedenste Kupfer- und Glasfaserleitungen bereitgestellt werden